Werkstatt Lebenshunger e.V.
Ess-Störungen kreativ vorbeugen und überwinden

 

In den Räumen des freiRaums befindet sich auch der Verein Werkstatt Lebenshunger e.V., der im Juni 2012 von einem engagierten multidiziplinären Fachteam gegründet wurde. Der  Verein widmet sich dem Thema Ess-Störung auf der Basis eines ganzheitlich-kreativen Ansatzes.

Mit kreativ-künstlerischen Aktionen, Projekten und Medien sensibilisiert er für ein gesamtgesellschaftliches Thema und eröffnet Kindern, Jugendlichen und pädagogischen Fachkräften neue Wege in der Prävention und in der
Gesundheitsförderung-weit über die sachliche Information hinaus.

In den geschützten und einladenden Räumen des freiRaums finden  Jugendliche und Erwachsene mit Ess-Störungen, Eltern und Angehörige schnell und zeitnah Hilfe und Unterstützung in Form von niederschwelligen Einzel- und Gruppenangeboten, kreativer Projektarbeit und Seminaren.

Eine besondere Quelle für die Arbeit des Vereins sind die schöpferischen Werke von Menschen, die selbst an einer Ess-Störung leiden oder gelitten haben. Sie zeigen, wie eng jede Ess-Störung auch mit dem Hunger nach Leben verbunden ist und wie wichtig kreative Medien werden, wenn Worte fehlen.

 

Kontakt:
Werkstatt Lebenshunger e.V.
Tel.: 0211-239 71 01
info@werkstattlebenshunger.de
www.werkstattlebenshunger.de  

 

 

freiRaum

für Gesundheit und Kreativität

Schwerinstr.67

40476 Düsseldorf

Erny Hildebrand

Tel.: 0211 / 239 71 00